Alle Artikel mit dem Schlagwort: Backen

Clafoutis mit Zwetschgen

Clafoutis mit Zwetschgen

Clafoutis mit Zwetschgen Ganz traditionell kommen in den Clafoutis Kirschen, so jedenfalls kenne ich diese französische Nachspeise. Meine Tante lebt in Paris und dort gab es Clafoutis bei jedem meiner Besuche in den Ferien zum Nachtisch. Lange habe ich ihn nicht gegessen und vor eine Paar Wochen erst wieder, nach einem Telefonat mit meiner Cousine, haben wir darüber gesprochen.

Flammkuchen

Flammkuchen

Flammkuchen nach italienischer Art Flammkuchen mache ich ja eigentlich nicht so oft obwohl ich ihn unheimlich gerne esse. Knuspriger dünner Teig mit einem herzhaften Belag, lecker! Ehrlich gesagt habe ich nichts dagegen, wenn man den Flammkuchenteig auch mal fertig kauft. Das habe ich auch schon getan, nicht immer aus Zeitgründen, manchmal auch aus Bequemlichkeit.

Amarula Hefezopf mit Nüssen

Amarula Hefezopf mit Nüssen

Amarula Hefezopf Mit Amarula kann man auch backen! Glaubt ihr nicht? Ja dann lest mal weiter 🙂 Durch die mehreren Gehzeiten des Hefeteiges empfehle ich euch, morgens damit anzufangen. Gebacken habe ich mit Kamutmehl von der Rieper Mühle. Für die Schokoladennote habe ich das Kakaopulver Ohlala Orange von Blömboom verwendet da es mit seiner fruchtigen Note sehr gut zu Amarula passt.

Osterbäckerei mit Quarkölteig

Osterbäckerei mit Quarkölteig

Osterbäckerei mit Quarkölteig Bei Quarkölteig kann man nichts falsch machen, schmeckt toll und ist super einfach. Du kannst den Grundteig sowohl für Herzhaftes als auch für Süßes verwenden. Meine Mutter hat früher öfter Pizza mit Quarkölteig gemacht, weil sie leichte Schwierigkeiten mit Hefeteig hatte. Die Pizza war immer sehr lecker.

Osterkranz mit Orange und Pistazie

Osterkranz mit Orangen und Pistazien

Osterkranz mit Orangen und Pistazien Dieses Jahr wollte ich zum ersten Mal einen Osterkranz selber backen. Fündig geworden bin ich durch Zufall bei Edeka, dort gab es in einer Zeitschrift ein Rezept für einen Orangen-Pistazien-Zopf mit Marzipan. Da ich alles an Zutaten bereits daheim hatte konnte ich gleich starten. Durch die mehreren Gehzeiten des Hefeteiges empfehle ich euch, morgens damit anzufangen. Gebacken habe ich mit Kamutmehl von der Rieper Mühle.

Reeses Peanut Butter Chocolate Cheesecake

Dinner at the Cheesecake Factory in der Dubai Mall

Dinner at the Cheesecake Factory Die Cheesecake Factory kenne ich persönlich nur aus Dubai, besser gesagt aus der Dubai Mall. Ab und zu bin ich abends nach meinen Termin zur CF gegangen und habe dort entweder ein Stück Cheesecake to go erworben oder mich an die Bar gesetzt und es dort genossen. Ein Blick in die Karte war nie nötig, die Auslage spricht für sich 😉

Brownie Cheesecake mit Himbeeren

Brownie Cheesecake mit Himbeeren

Cheesecake, wie sich das schon anhört! Traumhaft einfach 🙂 Ich mag ja alle Arten von Cheesecake, unsere deutsche Variante mit Quark und Schichtkäse bekannt auch als „Der  Käsekuchen“ schmeckt mir auch sehr gut. Gerne noch mit Kirschen. Etwas gehaltvoller geht es da schon bei den amerikanischen Rezepten zu,  dort wird immer Frischkäse zusammen mit Sauerrahm oder Schmand verwendet. Anlässlich meines Geburtstages war ich auf der Suche nach etwas Besonderem, nach etwas mit einem anderen Boden.  Evtl. ein Brownie als Boden?

Tarte au Chocolat - französischer Schokoladenkuchen

Tarte au chocolat – französischer Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen, was sonst? Ausser Käsekuchen ist das auch so eine heimliche Liebe von mir. Ihren Usprung hat die Tarte au Chocolat in Frankreich und wird von den Franzosen auch liebevoll die Königin der Kuchen genannt. Übertrieben finde ich das überhaupt nicht denn sie schmeckt auch königlich 🙂 Fast am besten schmeckt die Tarte au Chocolat wenn sie noch etwas lauwarm ist. In den Teig kommt kein Mehl, daher auch super für alle die glutenfrei essen sollen/müssen/wollen.