Neueste Artikel

Spaghetti mit Garnelen, Knoblauch, Schalotten, Limette und Chili

Spaghetti mit Garnelen, Knoblauch, Schalotten, Limette und Chili

Spaghetti mit Garnelen, Knoblauch, Schalotten, Limette und Chili

Ehrlich gesagt, die Spaghetti sind wahnsinnig lecker aber leider nicht geeignet, wenn man am nächsten Tag wieder zur Arbeit darf 🙂 Knoblauch, Schalotten, Limette, Chili, Petersilie! Jede Menge Vitamin C 🙂 Also super gesund! 🙂 Zudem macht Pasta ja auch noch glücklich 🙂 Diese Spaghetti gibt es im Hause Küchenflug traditionell an Silvester, denn wir wollen ja happy und healthy in das neue Jahr starten. Weiterlesen

Thomas Henry Slim Tonic

Thomas Henry Slim Tonic

Thomas Henry Slim Tonic

Endlich ist es da, da neue Tonic Water von Thomas Henry! Genuß mit weniger Reue oder wie erklärt sich der Trend zu den neuen Slim bzw. Light Tonics? Einfach weniger Zucker! Das Ziel war es die Aromen deutlich in den Vordergrund zu stellen und das mit weniger Zucker. Beim neuen Slim Tonic treffen wir aus Bergamotte, schwarzen Pfeffer und Meersalz. Ein tolle Kombination die mich geschmacklich sehr überzeugt hat. Weiterlesen

Pasta mit Radicchio, Haselnüssen und Blauschimmelkäse

Pasta mit Radicchio, Balsamico, Haselnüssen und Blauschimmelkäse

Pasta mit Radicchio, Balsamico, Haselnüssen und Blauschimmelkäse

Für dieses Rezept empfehle ich kurz geschnittene Nudeln zu nehmen. Radicchio ist ja ein Klassiker in der italienischen Küche und wird dort schon seit dem 16 Jahrhundet verwendet. Zugegeben, ich mag besonders sein fein herbes Aroma.

Pasta mit Radicchio, Haselnüssen und Blauschimmelkäse mit Thymian

Pasta mit Radicchio, Haselnüssen und Blauschimmelkäse mit Thymian

Weiterlesen

Ibis Styles London Excel Zimmer 205

ibis Styles London Excel

ibis Styles London Excel

Die Lage des ibis Styles London Excel ist geradezu perfekt für Besucher des Excel-Messezentrums. Ca. 3 Minuten zu Fuß bis zum Eingang. Es gibt sogar einen kleinen Lift für diejenigen, die die Treppe nicht benutzen können. Der London City Airport liegt nur ca. 3 km entfernt und man kann das ibis Styles sehr bequem und günstig mit einem Taxi oder Uber erreichen. Zwar ist das Messezentrum and die DLR angeknüpft, allerdings muss vom 1 x umsteigen wenn man vom oder zum Flughafen möchte.

Das ibis Styles London Excel liegt in den Docklands von London. Orte wie die O2 Arena, der Olympiapark, Emirates Air Line (unbedingt ausprobieren!), das Westfield Shopping Centre und Canary Wharf sind schnell und einfach zu erreichen.

Das ibis Styles London Excel verfügt über 305 Zimmer im typischen „Styles“ Look. Es gibt Standard Zimmer mit Doppelbett und auch mit 2 Einzelbetten. Die Zimmer verfügen über ausreichend Steckdosen, allerdings sollte man seinen UK-Adapter nicht vergessen, da man sich sonst einen am Automat im Hotel für teures Geld ziehen muss.

Mein Zimmer war die 205, eines der Standard Zimmer mit einem Doppelbett. Das Badezimmer ist im Zimmer integriert wie bei vielen ibis Hotels. Typisch für England war das Bad sehr klein, somit auch die Duschkabine. Ein Gefühl von Wellness kommt da leider nicht auf 😉 In der Duschkabine selber gibt es einen Spender mit Haar/Duschgel und leider keine Ablagemöglichkeit für eigene Toilettenartikel. Auch sonst gab es am Mini-Waschbecken auch nur einen Spender mit Seife, sonst keinerlei Toilettenartikel. Positiv fand ich den recht guten Haarföhn, da das in vielen Hotels ja ein großes Manko ist und ich immer meinen eigenen Fön mitbringen muss. Das war im ibis Excel nicht der Fall. Ansonsten verfügt das Zimmer über eine Flachbild-Fernseher, einen integrierten Schreibtisch sowie einen Tee- und Kaffeekocher. Leider keinen Safe was ich, da ich hauptsächlich geschäftlich unterwegs bin, nicht gut finde.

ibis_styles_london_excel_zimmer205_bad

Sehr gut war das WLAN in der Lobby als auch im Zimmer. Den Code gab es, auf Nachfrage allerdings nur, an der Rezeption. Zudem war das Zimmer sehr laut, die Tür hat ständig geschlafen und auf Nachfrage an der Rezeption wurde ich unfreundlich darauf hingewiesen, daß das eben so sei. Nun denn…

Weniger positiv fand ich den Empfang im Hotel selber, das Personal wirkte sichtlich genervt und auch sehr desinteressiert. Willkommen habe ich mich nicht gefühlt. Das gleiche hatten mir auch meine Kollegen berichtet, die zu unterschiedlichen Zeiten eingecheckt hatten. Bei einem stolzen Zimmerpreis von umgerechnet EUR 210,– / Nacht inkl. Frühstück in einem ibis Styles mit 3 Sternen erwarte ich das allerdings. Man bekommt das Gefühl, da man es ja hauptsächlich mit Geschäftsreisenden oder Gästen zu tun hat, die im Schnitt nur wenige Nächte bleiben, daß man sich als Hotelmitarbeiter nicht besonders anstrengen müsse. Weit gefehlt, denn ich werde dieses ibis Styles leider nicht empfehlen können.

Das Frühstück ist absolut englischer Standard, keine Highlights. Dosenobst, gebackene Bohnen, Würste, etc.

Für Geschäftsreisende oder für Touristen die das London Excel aufsuchen möchten ist das ibis Styles London Excel sicher eine gute Möglichkeit wobei man Abstriche am Komfort machen muss, verglichen mit dem Preis der Zimmer.

Bist du bereit für Poopsi?

Enthält Werbung. Nun, ich bin es zumindest 😉 Wenn man weiß was das Wort bedeutet braucht man schon etwas Mut, um damit auf die Strasse zu gehen. Poopsi ist sehr eng verbunden mit dem Style der Swinging 50’s. Konventionen brechen, das Leben genießen, anders sein! Die Zeit des Aufbegehrens! Man wollte auffallen, Trendsetter waren Elvis Presley, Marilyn Monroe und James Dean um  nur einige zu nennen. Weiterlesen