Alle Artikel mit dem Schlagwort: Sosse

Chorizo Jam

Chorizo Jam Chorizo Jam ist ähnlich wie Bacon Jam ein tolles Add-on für jeden Burger oder sonstige eher deftige Gerichte. Eignet sich auch hervorragend als Aufstrich unter einem Brot oder als Dip. Letztes Jahr habe ich Chorizo Jam in England bei Waitrose entdeckt und natürlich gekauft. Natürlich kann man Chorizo Jam auch selber machen, es geht ganz einfach.

Lammfilet mit Tomaten Relish, Joghurt-Minz Sosse und Feta

In Joghurt mariniertes Lammfilet

In Joghurt mariniertes Lammfilet, feines Tomaten Relish und Joghurt-Minz Soße   Vor ca. 25 Jahren war ich das erste Mal in Griechenland, auf der wunderschönen Insel Kos. Es war ein toller Sommer vollgepackt mit wunderschönen Erinnerungen. Dazu gehört natürlich auch das Essen bei mir. Oft sind wir abends in eines der kleinen, romantischen Restaurants gegangen und haben und Fladenbrot gefüllt mit Lammfleisch bestellt.

Spaghetti alla Puttanesca

Spaghetti alla Puttanesca

Die Spaghetti alla Puttanesca kommen ursprünglich aus Süditalien, Sardellenfilets, Kapern und Knoblauch zaubern ein wunderbar würziges Gericht. Wie es allerdings zu seinem kuriosen Namen kam, da scheiden sich die Geister 😉 …alla Puttanesca heisst so viel wie „nach Hurenart“.  Nun, wer auch immer die Soße und Zubereitung erfunden hat, mir ist es egal 🙂

Barbecue Sauce mit Bourbon

BBQ Sauce mit Bourbon – sweet, spicy, sticky, smoky

BBQ Sauce mit Bourbon – Sweet, Spicy, Sticky and Smoky Mittlerweile gibt es ja haufenweise sehr gute Barbecue-Saucen, da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ob mit Honig, Senf oder getrockneten Tomaten, gerne auch mal asiatisch. Mich hat es ja schon länger in den Fingern gekitzelt, so eine Barbecue-Sauce selber herzustellen. Hierzu wurde natürlich das Internet angestrengt und ich bin fündig geworden. Orientiert habe ich mit an der Barbecue Sauce for the best BBQ Chicken, allerdings mit einigen Änderungen.

Bavette mit Sugo di Salsiccia als Vorspeise

Bavette al Sugo di Salsiccia

Wer schon mal im Urlaub in Italien war, der weiss, daß Pasta dort als Vorspeise gilt. Die Portionen sind allerdings auch nicht so gross wie bei uns. Das Rezept der Bavette al Sugo di Salsiccia stammt von der Tante meines Vaters. Seinen Ursprung hat es in Lombardei meines Wissens nach. Für mich ganz persönlich zählt die Küche der Lombardei und die der Emilia Romana zu den schmackhaftesten und abwechslungsreichsten Italiens. Meine Eltern haben mir von ihrem letzen Urlaub 5 Paar Original Salsicce aus Piacenza mitgebracht. Salsicce ähneln im Prinzip einer groben deutschen Bratwurst, sind jedoch im Geschmack viel intensiver und teilweise recht pikant, da sie mit allerlei Gewürzen und Kräutern gefüllt sind. Bei meinen dominierten Fenchel, Salbei und Rosmarin.