Beauty, Lifestyle
Schreibe einen Kommentar

Meine Erfahrungen mit der Luxury Box N°3/2017

Meine Luxury Box No. 3/2017

Nachdem ich von der Luxury Box N°2/2017 ja schon sehr begeistert war konnte ich es kaum abwarten bis die 3. Box bei mir ankam. Für mich sind diese Boxen ein kleines Geschenk an mich selbst, ich liebe Pflegeprodukte und Kosmetika sehr und bin immer gespannt, neue Produkte kennenzulernen.

Nicht in jeder Box sind die gleichen Produkte, die Boxen variieren etwas. Das macht es dann noch etwas spannender 😊 Aber was ist drin in der 3. Box bzw. in meiner Box? Hier eine kurze Übersicht:

Inhalt meiner Luxury Box N°3/2017

1) Sensai Celluar Performance Lotion II Face und
Celluar Performance Emulsion II Sondergrößen, Wert ca. 12 Euro
2) Le Parfumeur Körpercreme mit dem Duft PAR JOUR, Wert ca. 25 Euro
3) Malu Wilz HyaluronicMax3 Rich Cream Sondergrösse, Wert ca. 15 Euro
4) Être Belle Mascara Lash X-Press & Hyaluronic, Wert ca. 16 Euro
5) Tavana THE PEARL SOS Instant Lifting Drops, Wert ca. 275 Euro
6) Paul Mitchell Sculpting Foam, Wert ca. 19 Euro

Besonders gefreut habe ich mit über die Produkte von Sensai, Tavana und Paul Mitchell da ich die bereits kenne. Produkte von Tavana hatte ich bereits in der Barbara Box sowie in der Luxury Box No. 2.

Sensai Celluar Performance Lotion II Face und Celluar Performance Emulsion II

Die Bezeichnung II greift das Konzept der Doppel-Befeuchtung auf. Zuerst bereitest du deine Haut mit der erfrischenden Pflegelotion auf. Dadurch befeuchtest du nicht nur deine Haut und machst sie weicher, zeitgleich agiert die Pflegelotion (Sensai Cellular Performance Lotion II) als Starthilfe für alle nachfolgenden Produkte. Deine Haut wird perfekt vorbereitet, ist sehr viel aufnahmefähiger und dadurch erhöht sich dann die Ergiebigkeit der Produkte die du weiter verwendest.  Danach verwendest du am besten die Sensai Cellular Performance Emulsion II, um deine Haut zu nähren. Dadurch schützt du sie gleichzeitig, glättest, stärkst und straffst sie zudem. Ein toller Nebeneffekt ist ein ebenmäßiger Hautton. Bei Produkte kannst du morgen und abends verwenden – ganz so wie deine Haut es mag.

Sensai Cellular Performance Lotion II (Moist)

Sensai Cellular Performance Lotion II (Moist)

Sensai Cellular Performance Emulsion II (Moist)

Sensai Cellular Performance Emulsion II (Moist)

Fazit: Beide Produkte kannte ich bereits schon und benutze sie seit Jahren. Besonders toll finde ich das Sensai Cleansing Oil, damit wasche ich abends einfach den Tag ab 🙂

Le Parfumeur Körpercreme mit dem Duft PAR JOUR

Diese tolle Körpercreme wird den Weg zu einer lieben Freundin als Geschenk finden. Persönlich mag ich keine parfümierten Körpercremes an mir, das hat aber nichts mit dem Duft oder dem Produkt an sich zu tun. Den Duft PAR JOUR kenne ich bereits, der Hersteller beschreibt ihn sehr treffend als blumig-pudrige Duftkomposition. Die Körpercreme soll hautglättende, regenerierende Eigenschaften haben aufgrund des Anteils an Macadamianussöl. Sesamöl hinterläßt ein zartes Hautgefühl und Mandelöl wirkt besonder beruhigend auf besonders strapazierte und kälte-gestresste Haut. Scheint eine perfekte Körperpflege für die kälteren Tage des Jahres zu sein. Des weiteren enthält die Körpercreme einen Anteil Sheabutter, die unsere Haut gegen äußere Umwelteinflüsse schützt.

Le Parfumeur Par Jour Creme de Corps Körpercreme

Le Parfumeur Par Jour Creme de Corps Körpercreme

Fazit: Die Körpercreme habe ich für das Foto geöffnet und ich habe einen kleinen Klecks auf meiner Haut verstrichen. Sehr feiner, dezenter Duft und äußerst angenehm beim Auftragen.

Malu Wilz HyaluronicMax3 Rich Cream

Auf diese Creme war bzw. bin ich sehr gespannt. Bisher hatte ich Malu Wilz Produkte nur als Probe und konnte mir daher keine richtige Meinung bilden. Was ich jedoch als Probe hatte, hat meine Haut gut vertragen.

Die Malu Wilz HyaluronicMax3 Rich Cream ist eine reichhaltige Feuchtigkeitspflege mit 3 verschiedenen aktiven Hyaluronsäuren. Daher auch die Bezeichnung HyaluronicMax3. Durch die 3 aktiven Hyaluronsäuren boostet deine Haut quasi sofort nach dem Auftragen. Feine Linien und kleine Fältchen werden bzw. wirken nach wenigen Minuten geglättet. Diese Gesichtcreme scheint eine kleine Alleskönnerin zu sein :), Feuchtigkeit, Geschmeidigkeit, Boost-Effekt und als besonderes Highlight ist der Wirkstoff der wilden Pistazie aus dem Harz. Diese Wirkstoff mattiert den Teint (kein Glänzen!), verfeinert die Poren und sorgt damit für eine ausgeglichenes Hautbild.

Malu Wilz Hydro Hyaluronic Max 3 Cream Rich

Malu Wilz Hydro Hyaluronic Max 3 Cream Rich

Fazit: Die Creme habe ich bereits 2 x aufgetragen, sie lässt sich gut verteilen und der Duft ist angenehm. Den mattierenden Effekt kann ich bestätigen, aber ich habe generell eher eine trockene Haut. Den Boost-Effekt kann ich auch bestätigen, vor allem sehr schön am morgen bevor man aus dem Haus geht. Man sieht richtig erfrischt aus.

Être Belle Mascara Lash X-Press & Hyaluronic

Ein neuer Mascara findet Einzug im Hause Küchenflug 🙂 Hatte ich bereits erwähnt, daß ich süchtig nach Mascara bin? Tatsächlich würde ich ohne Mascara das Haus nicht verlassen 😉 Bei vielen ist es der Lippenstift, bei mir der Mascara. Meine Erwartungen sind demnach sehr sehr hoch. Der être belle Mascara verspricht also beneidenswert lange, dichte und perfekt geschwungene Wimpern mit ausdrucksstarkem Volumen. Dafür sorgen soll vor allem das gebogene Maxicurl-Bürstchen, das den Effekt einer Wimpernzange imitiert. Da ich noch nie eine Wimpernzange benutzt habe kann ich diese Aussage nicht bestätigen. Hyaluronic deshalb, weil auch dem Mascara zusätzlich noch Hyaluronsäure hinzugefügt wurde. Das bleiben die Wimpern geschmeidig und elastisch. Heisst es eigentlich der/die/das Mascara?

etre belle Lash-Xpress & hyaluronic Mascara

etre belle Lash-Xpress & hyaluronic Mascara

Fazit: Was ich gut fand war tatsächlich die gebogene Form des Bürstchens und die Konsistenz des Mascara. Man kann ihn problemlos mehrfach auftragen und dann kommt auch das versprochene Volumen. Ob ich ihn nachkaufe kann ich bis jetzt nicht sagen, da ich bereits meine Favoriten habe.

Tavana THE PEARL SOS Instant Lifting Drops

Aus anderen Boxen habe ich bereits 2 Produkte von Tavana THE PEARL und finde sie richtig gut. Meine Haut nimmt die Creme sehr gut auf und auch die Augencreme vertrage ich sehr gut. Die Tavana SOS Instant Lifting Drops kann ich sehr gut in meine tägliche Gesichtspflege mit einbauen. Bei den Drops handelt es sich um ein erfrischendes, konzentriertes Serum das tropfenweise abgegeben wird. Zudem hat es eine stark straffende Wirkung, aus diesem Grund verwende ich sie ausschließlich abends, d.h. zuerst die Drops, dann die Hautpflege. Dann kann das Serum über Nacht einziehen und seine volle Wirkung entfachen. Entgegen anderen Seren wird hier das Erinnerungsvermögen der Hautzellen aktiviert, der Regenerationsprozess der Haut wird angekurbelt. Linien und Fältchen werden bei regelmäßiger Anwendung Schritt für Schritt von innen aufgepolstert.

Tavana The Pearl SOS Instant Lifting Drops

Tavana The Pearl SOS Instant Lifting Drops

Fazit: wird in den nächsten Wochen folgen

Paul Mitchell Sculpting Foam

Die Produkte von Paul Mitchell kenne ich bereits seit vielen Jahren und ich war sogar schon mal in einem Paul Mitchell Salon. Seit einigen Wochen trage ich eine Kurzhaarfrisur und seitdem benutze ich wieder vermehrt Haarstyling Produkte wie z. B. Haarschaum. Den Sculpting Foam mag ich sehr, da er meine Haare nicht verklebt und für einen coolen Look sorgt. Meine Haare haben Halt, Form und alles ist sehr natürlich.

Paul Mitchell Sculpting Foam

Paul Mitchell Sculpting Foam

Fazit: Ich knete eine Handvoll Haarschaum im mein handtuchtrockenes Haar, verteile ihn gut und föhne kurz an. Danach arbeite ich mit verschiedenen Bürsten bis meine Frisur fertig ist. Der Schaum riecht angenehm nach Kokos und verleiht dem Haar Glanz. Gleichzeitig wird das Haar noch gepflegt. Der Sculpting Schaum hat einen mittelstarken Halt. Sehr gut funktioniert der Schaum auch in nassem Haar, das man einfach lufttrocknen lassen möchte.

Meine Luxury Box No. 3/2017

Meine Luxury Box No. 3/2017

Alles in allem eine sehr gute Box die mich überzeugt hat. Weiter oben hatte ich ja schon berichtet, daß ich einige der Produkte bereits in Benutzung habe bzw. hatte. Die Körpercreme selber hätte ich mir nicht gekauft, aber somit habe ich etwas zum Verschenken.

Nachtrag

Die Box habe ich mir selber bestellt und auch bezahlt. Die Box hat EUR 49,95 gekostet.

Weitersagen heißt unterstützen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.