Alle Artikel in: Reisen

CMT 2016 - Die Urlaubs-Messe

CMT 2016 – Die No. 1 Urlaubs-Messe für alle die weg wollen

Noch keine Idee wo ihr 2016 euren Urlaub verbringen wollt? Dann nix wie hin zur CMT in Stuttgart! Zu diesem Anlass verlose ich 3 x 2 Tages-Tickets die ihr online über das Portal der Messe einlösen könnt. Hinterlasst einfach einen Kommentar zu meinem Blogbeitrag oder Instagram bis zum 15.01.2016 mit Eurem Wunsch-Urlaubsziel und vielleicht habt ihr ja Glück ;-) Update 15.01.2016 Die Gewinner wurden ermittelt! Die Glücksfee hat sich für Frank, Wolfgang und Anja entschieden! Die Eintrittscodes erhaltet ihr per Email von mir. Vielen Dank für Eure Teilnahme und ganz viel Spaß euch auf der CMT 2016!

Eine Nacht im Aloft in Stuttgart

Das Aloft Stuttgart, wieso weshalb warum… Mal wieder Stuttgart, mal wieder auf Hotelsuche. Das war in der letzten Zeit öfters der Fall. Als Bloggerin nimmt man ja dann doch an einigen Veranstaltungen in unserer schönen Landeshauptstadt teil und man bleibt ja gerne auch mal etwas länger. Wenn der Event spannend und die Gesellschaft angenehm ist, gehöre ich eher zu den „late birds“ und ziehe es vor, vor Ort zu übernachten. Meine Wahl fiel auf das Aloft Stuttgart, da ich zu einem Starwood Preferred Guest Mitglied bin, zum anderen weil ich dieses Jahr schon in Abu Dhabi im Aloft übernachten durfte (was mir übrigens sehr gut gefallen hatte!).

Al Murooj Rotana Dubai, Innenhof

Al Murooj Rotana in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Gerne möchte ich euch mein absolutes Lieblings-Hotel in Dubai vorstellen, das Al Murooj Rotana. Während der Feiertage wurde ich oft von Freunden und Bekannten angesprochen und gefragt, welches Hotel ich Ihnen denn in Dubai empfehlen würde. Da ich selber zu 99% immer geschäftlich in Dubai bin, kann ich von den wunderschönen Strandhotels in Zentrumsnähe keines empfehlen, da ich immer direkt zentral wohne.

AVA Hotelli in Helsinki mit dem EU-Ecolabel

Diese Woche war Kongress in Helsinki und leider hatte ich es versäumt, mir ein Zimmer im Holiday Inn Helsinki Congress Center zu deren Sonderkonditionen zu buchen. Alle verfügbaren Einzelzimmer waren schon ausgebucht. Der Kongressveranstalter hat ein weiteres Hotel empfohlen, das AVA Hotelli, welches auch in Nähe der Veranstaltung liegt. Der Übernachtungspreis war akzeptabel, EUR 77,– inkl. Frühstück, fast schon ein Schnäppchen :-) Das Zimmer im HI hätte mich EUR 179,– gekostet! Die Webpage des Hotels fand ich ganz ansprechend, also wurde gleich gebucht, ich habe das direkt per Email mit dem Hotel gemacht.

Holiday Inn Express Earls Court in London – not a must

Mitte November ging es wieder mal nach London, zum 2. Mal habe ich im Holiday Inn Express Earls Court übernachtet.  Zu erreichen ist es relativ einfach mit der U-Bahn vom Terminal 5 aus Richtung Zentrum, am Earls Courts auf die District Line umsteigen und beim Stop West Kensington aussteigen. Zum HIE sind es ca. 5-7 Gehminuten. Vor 2 Jahren war ich schon einmal in diesem HIE, auch damals hat es mich nicht begeistert. Für mich ist es ein reines Messe- und Kongresshotel, da das Earls Court Exhibition Centre nur wenige Gehminuten entfernt ist und das Kongresszentrum Kensington Olympia auch zu Fuss gut erreichbar ist. Pro Nacht hat das HIE über GBP 129,– gekostet inkl. Frühstück, Sonderrate, nicht erstattungsfähig.

Steckdose in der Abflughalle

Madrid in einem Tag…geht das denn?

Ja das geht! Der Wecker klingelte um H 4.00 was überflüssig war, da ich, wenn geschäftlich unterwegs, immer schon vorher wach werde. Wahrscheinlich aus Angst den Wecker zu überhören und, was noch schlimmer wäre, meinen Partner zu wecken ;-) Schwups aus den Federn, duschen, schminken, anziehen, Autoschlüssel suchen!, und auf nach Zürich (zugegebenermassen mein Lieblingsflughafen). Trödelei war unangebracht da ich ganz schön aufs Gas drücken musste, um nicht zu spät zu kommen. Da ich nur für ein paar Stunden in Madrid sein würde, war ich ganz ohne Gepäck unterwegs was das Reisen leichter macht ;-). Geparkt habe ich am Züricher Flughafen im P1 (Lieblingsparkhaus) zu einem Tagessatz von CHF 48,– was nicht ganz günstig ist. Bei längeren Reisen nutze ich jedoch immer den Service von Park-N-Fly, das ganze Handling von der Reservierung bis zur Abholung ist dort sehr gut beschrieben und der Ablauf ist einfach.