Essen und Trinken
Schreibe einen Kommentar

Spinat- und Ziegenkäse Croquetas

Spinat- und Ziegenkäse Croquetas

Spinat- und Ziegenkäse Croquetas

In meinem letzten Beitrag hatte ich euch ja schon verraten, dass ich auf dem Wochenmarkt auch frischen Baby-Blattspinat ergattern konnte. Nun verrate ich auch auch was ich damit vorhabe 🙂

Nun, der spanische Name Croquetas hört sich doch um einiges interessanter an als Kroketten oder wie seht ihr das? 😉

Zutaten

500 GR Baby-Blattspinat
400 ML Vollmilch
100 ML kräftige, frische Gemüsebrühe
80 GR Butter
125 GR Mehl
80 GR Ziegenkäse, zerkrümelt
Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer
Frisch geriebene Muskatnuss
2 große Freilandeier, aufgeschlagen
125 GR Paniermehl
Olivenöl zum Frittieren

So gehts

1.
Den Spinat waschen und trocken schleudern. In einer großen Pfanne ohne Fett mit einigen wenigen Spritzern Wasser erhitzen bis er zusammen fällt, das dauert ca. 3-4 Minuten.  Den Spinat in ein Küchensieb umfüllen und kalt abbrausen. Sobald er komplett abgekühlt hat, muss das ganze Wasser ausgedrückt werden. Das geht am besten mit Küchenpapier. Alles fein hacken und beiseite stellen.
2.
In einem Topf wird die Milch zusammen mit der Gemüsebrühe erhitzt, in einem anderen Topf die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Dann das Mehl zur geschmolzenen Butter hinzufügen und für ca. 2-3 Minuten köcheln lassen. Wenn die Mischung zu bräunen beginnt, die Milch und Gemüsebrühe sehr langsam zugeben bis man eine geschmeidige Masse erhalten hat.
3.
Den Ziegenkäse zerkrümeln und gut verrühren, dann langsam dem Spinat hinzufügen und so lange weiter rühren, bis sich alles gut vermengt hat.  Mit Salz, Pfeffer und etwas Abrieb von der  Muskatnuss abschmecken.
4.
Die Masse in eine flache Form einfüllen, mit Frischhaltefolie abdecken und dann für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank.
5.
Etwas Öl in den Handflächen verteilen und Bälle formen, sie sollten ca. 30 GR haben. Das gibt dann unsere Kroketten. Wenn die Masse noch etwas zu weich sein sollte einfach für 30 Minuten in den Gefrierschrank, um sie nochmal zu festigen.
6.
Nun die aufgeschlagenen Eier und das Paniermehl in 2 getrennten Schalen einfüllen. Nun die Kroketten erst in das Ei eintauchen, dann in dem Paniermehl wenden.
7.
Das Olivenöl auf ca. 180° erhitzen und die Croquetas oder Kroketten darin für ca. 2 Minuten frittieren bis sie goldbraun sind. Nach dem Frittieren auf ein Küchenpapier legen damit das restliche Öl abtropfen kann und sofort genießen denn die Croquetas schmecken heiss am besten!

Die Croquetas sind ein ganz tolles Finger Food und auch herrlich zu einem frischen Salat.

Weitersagen heißt unterstützen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.