Europa, Hotel, Reisen
Schreibe einen Kommentar

Scandic Oslo Airport

Scandic Oslo Airport Eingangsbereich und Lobby

Scandic Oslo Airport

Das Scandic Oslo Airport liegt ca. 2 km entfernt vom Flughafen von Oslo, dem Gardermoen Airport. Das Scandic Oslo Airport Hotel gehört zur Scandic Gruppe und wurde im Frühjahr 2010 eröffnet. Ideal für Geschäftsreisende und Kongressteilnehmer.

Scandic Oslo Airport Hotel

Scandic Oslo Airport Hotel

Vom Flughafen zum Hotel

Die reine Fahrzeit mit dem kostenpflichtigen Shuttlebus von Nettbuss beträgt ca. 6 Minuten und kostet NOR 70,– / Fahrt (Stand März 2016). Der Shuttlebus fährt direkt vor dem Haupteingang vom Flughafen ab, Shuttlebus Nr. / Linie  S55 und das Scandic Oslo Airport ist auch das erste Hotel, das der Bus anfährt. Das Ticket bekommt man auch direkt beim Fahrer, man kann bar oder mit Kreditkarte bezahlen. Der Shuttlebus fährt ca. alle 20 Minuten. Da die Nutzung von Taxis in Norwegen sehr teuer ist empfehle ich den Shuttlebus. Am Gardermoen Airport ist alles ganz wunderbar ausgeschrieben und man findet den Weg sehr einfach und schnell.

Oslo Airport Shuttle Terminal 37

Oslo Airport Shuttle Terminal 37

Lage

In unmittelbare Nähe vom Hotel befinden sich lediglich ein paar weitere Flughafen-Hotels, jedoch keine Restaurants, Supermärkte oder andere Geschäfte. Die nächste Ortschaft, Garder, ist ca. 3 km entfernt und kann mit dem Bus erreicht werden. Die Bushaltestelle ist vor dem Hotel.

Hotel

Das Hotel ist sehr modern und minimalistisch eingerichtet, skandinavischer Schick! Gefällt mir sehr gut. Die Empfangshalle / Lobby ist sehr großzügig. Gleich rechts neben dem Hoteleingang ist die Hotelbar und es gibt sogar einen kleine Shop, wo man Kleinigkeiten einkaufen kann. Das gesamte Team vom Scandic Oslo Airport war sehr freundlich und zuvorkommend, aber das ist mir schon bei anderen Scandic Hotels aufgefallen. Man fühlt sich sehr willkommen. Da ich Mitglied bei Scandic & Friends bin habe ich nicht nur etwas weniger für das Zimmer bezahlt, es waren ca. EUR 90,– inkl. Frühstück, sondern es gab noch einen Gutschein für ein Freigetränk an der Bar.

WLAN

Überall im Hotel gratis verfügbar. Die Verbindung war sehr gut.

Zimmer

Mein Zimmer war ein Standard-Doppelzimmer zur Einzelnutzung und lag im 1. Stock. Es verfügte über Klimaanlage, Zimmersafe, Schreibtisch, Parkettboden, Doppelbett, Dusche, Fön, Toilette, Minibar, Radio, Kabel-Fernsehen, Telefon, kostenloses WLAN, Telefon, Sessel, ausreichend Steckdosen und ein Bügelbrett inkl. Bügeleisen. Alles was man so braucht 🙂 Trotz der Nähe zum Flughafen habe ich keinerlei störende Geräusche wie Fluglärm empfunden.

Restaurant

Da es in Laufnähe keine Restaurants gibt habe ich gerne das Hotelangebot genutzt und wurde nicht enttäuscht. Die Menükarte ist ansprechend, es wurden nicht zu viele Gerichte angeboten, die Qualität vom Essen war hervorragend und der Service freundlich und schnell. Nun ist der Preis der Lebensmittel in Supermärkten, Restaurants und Hotels in Skandinavien im Vergleich zu Deutschland sehr hoch, das sollte man beachten. Vor allem wenn man in Hotels oder Restaurants zum Essen geht. Für einen kleinen Ceasars Salad und einen Burger mit Beilagen habe ich umgerechnet fast EUR 50,– bezahlt. Beides war hervorragend!

Frühstück

Das Frühstück wird in Buffet-Form gereicht und bietet wirklich alles,was das Herz begehrt. Spontan fällt mir nichts ein, daß ich eventuell hätte vermissen können. Es wird tatsächlich alles angeboten. Lediglich die Vielfalt der Speisen hat mir zu schaffen gemacht, wer die Wahl hat der hat auch die Qual.

Scandic Oslo Airport Frühstück

Scandic Oslo Airport Frühstück

„Leider“ muss ich fast sagen, hatte ich nur eine Übernachtung im Scandic Oslo Airport gebucht da ich beruflich unterwegs war. Das Hotel kann ich bedingungslos empfehlen und würde es jederzeit wieder buchen.

Weitersagen heißt unterstützen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.