Champagner, Essen und Trinken
Schreibe einen Kommentar

Champagner Veuve Monsigny Brut von Aldi

Champagner Veuve Monsigny Brut

Champagner Veuve Monsigny Brut

Der Champagner Veuve Monsigny Brut wird schon seit vielen Jahren vom Discounter Aldi recht erfolgreich verkauft. Welche Kellerei dahinter steckt ist nicht klar. Spekulationen gibt es viele, es wird gemunkelt das der Discounter „deklassierte“ Chargen von renommierten Herstellern aufkauft und dann umfüllt. Bestätigt ist das allerdings nicht.
Interessant ist, daß über ein Drittel des konsumierten Champagners in Deutschland bei Discountern gekauft werden. Nicht nur zur Weihnachtszeit und Silvester, obwohl da die Bereitschaft Champagner zu kaufen wohl am größten ist. Nur wer kauft Champagner beim Discounter? Zugegeben, ich habe das auch schon gemacht, allerdings mehr aus der Neugierde raus. Oft ist es ja so, dass berühmte Markenprodukte als OEM Produkt von den Discountern vertrieben werden. Das scheint beim Champagner Veuve Monsigny Brut nicht zuzutreffen. Bei verschiedenen Verkostungen und in Blind Tastings ist er, zumindest in Deutschland, immer auf den hinteren Plätzen gelandet. Mich hat er auch nicht überzeugen können.

Champagner Veuve Monsigny Brut Flaschenhals

Champagner Veuve Monsigny Brut Flaschenhals

Beim Tasting ließ sich der Korken mit einem sanften Plopp lösen, sofort stiegen mir Noten von Limette und Hefe in die Nase. Diese dominieren den Champagner eindeutig. Im Abgang habe ich noch grünen Apfel wahrgenommen, doch hat mir hier der WOW-Moment gefehlt, auch hat er im Glas nicht schön geperlt. Nach ein paar Schlucken meine ich noch rote Beeren wahrgenommen u haben. Der Champagner Veuve Monsigny Brut hat eine recht milde Säure und ich würde ihn zudem noch als recht süffig bezeichnen. Wenn man da bei einem Champagner sagen darf. Doch wird er schnell schal im Glas.

champagneChampagner Veuve Monsigny Brut Etikett hinten

Champagner Veuve Monsigny Brut Etikett hinten

Von Falstaff hat der Champagner Monsigny satte 90 von 100 Punkten bekommen und die Empfehlung, ihn zum Essen zu genießen. Er stammt aus der Champagne, bei den Trauben handelt es sich um Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay. Die Trinkempfehlung liegt bei 8 – 10 Grad C. Vertrieb durch die Schenk GmbH in Baden-Baden.

champagneChampagner Veuve Monsigny Brut Etikett vorne

champagneChampagner Veuve Monsigny Brut Etikett vorne

Der Preis des Champagner Veuve Monsigny Brut liegt unter EUR 15,– pro Flasche und wandert bei diesem Preis, und besonders zur Weihnachtszeit, gerne mit in die Einkaufstasche. Dem Champagner spreche ich in keinster Weise seine Qualität ab. Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten doch möchte ich hier ein kleines Veto einlegen 😉

Für welchen Champagner ihr euch auch immer entscheidet, genießt ihn!

Weitersagen heißt unterstützen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.